SAMBA+ für OEM

Samba für Appliances und Cloud Services

Hersteller und Systemintegratoren können SAMBA+ auch für ihre Appliances oder Cloud-Services einsetzen.

Es gibt viele gute Gründe, um bei der Integration in Produkte und Dienstleistungendie auf die freie und quelloffene Software SAMBA+ zu setzen:

  • Es ist besser, sich Open-Source-Software anzusehen!
    Kein Anbieter will einen proprietären SMB-Stack mit großem Aufwand integrieren, der dann vom Wettbewerber übernommen oder für den der Service eingestellt wird.

  • Lange Erfolgsgeschichten und echte Erfahrung mit KMU sind wichtig!
    Als Anbieter wollen Sie keinen neuen und ggf. nicht ausgereiften proprietären SMB-Stack in Version 1.0 integrieren – auch wenn er zumindest verspricht, fast alle Herausforderungen zu lösen.

  • Vielfalt ist ein Gewinn!
    Intelligente Unternehmen vermeiden es, sich bei wichtigen Komponenten auf einen einzigen Anbieter zu verlassen. Sie bevorzugen eine lebendige Community, die innovativ, flexibel und offen bleibt.

  • Bezahle nicht zweimal für dasselbe!
    Viele Unternehmen wollen einen freien Open-Source-SMB-Stack integrieren, der nach Peer-Review-Prinzipien ausgereift ist und nicht das gleiche Rad immer wieder neu erfindet.

Das Samba-Team wurde 1994 gegründet und produziert Samba seitdem mit Autonomie und Vielfalt, verteilt auf viele Länder und Arbeitgeber. SerNet-Kunden, die Samba in ihre Produkte integrieren, sind Teil einer dynamischen Anwenderbasis, die von jedem Samba-Fortschritt profitiert.

Sie sind Samba-Nutzer? Lesen Sie, warum sich Kunden für SAMBA+-Pakete entscheiden.

News

SerNet hat die ersten Software-Pakete der SAMBA+ 4.10 Release-Serie für den Download frei...


SAMBA+ Shop

Kaufen und verwalten Sie Software-Subskriptionen. Abonnements für SAMBA+ sind für ein, zwei und drei Jahre im SAMBA+ Shop erhältlich.

+ Zum Shop

Deutsche Sprachelangue francaisEnglish language