SAMBA+ 4.11.2, 4.10.10 and 4.9.15 Sicherheits-Updates verfügbar

SAMBA+ 4.11.2, 4.10.10 und 4.9.15 Pakete von SerNet sind nun verfügbar. Die Pakete liegen für diverse SUSE- und Red Hat-Plattformen und für Debian GNU/Linux und Ubuntu vor.

Es handelt sich hierbei um Sicherheits-Updates, die folgende Fehler beheben:

CVE-2019-10218: Client code can return filenames containing path separators (advisory).

CVE-2019-14833: Samba AD DC check password script does not receive the full password (advisory).

CVE-2019-14847: User with "get changes" permission can crash AD DC LDAP server via dirsync (advisory).

SAMBA+ Pakete und alle späteren Versionen sind als Software-Subskriptionen verfügbar. Diese können im SAMBA+ shop erworben werden. Weitere Informationen und Preise sind auf https://shop.samba.plus aufgelistet. Die Subskriptionen werden auf unserer Platfform OPOSSO (https://oposso.samba.plus) verwaltet. Benutzer können dort ihre Subskription aktivieren und ihre Passwörter verwalten. Neue SAMBA+ versionen sind in der Subskription enthalten.

Newsletter

Der Samba-Newsletter von SerNet informiert Sie über alle wichtigen Entwicklungen und Ereignisse. Der Schwerpunkt liegt auf neuen Paketen.

+ Newsletter abonnieren

SAMBA+ Shop

Kaufen und verwalten Sie Software-Subskriptionen. Abonnements für SAMBA+ sind für ein, zwei und drei Jahre im SAMBA+ Shop erhältlich.

+ Zum Shop

Deutsche SpracheEnglish language